Crufts 2018 - the world´s greatest dogshow

Hier die Richterberichte von Consul, Rosa und Bella. 

Die Berichte zu den Hunden werden erst nach der Ausstellung von den Richtern erstellt. Die Richterin machte sich nach der Platzierungen Notizen zu den Hunden. Erst nach der Show wurde ihr bewusst, dass sie eine Mutter, ihren Sohn und ihre Tochter ausgezeichnet hatte. Sie kannte mich, Rosa und Consul vorher nicht. Das ist jetzt anders :-) 

 

Junior Dog

Ecco Mr C Steele De La Porte De Pantin BJS (GJCCH) Black 17 ½ mths /superb silhouette on the stand. Skull has good width with slight rounding; muzzle has strength and depth with dentition set square. Well defined stop and dark expressive eyes, alert usage of ears lift. Neck flows into well angulated shoulders chest has depth and width and well-fitting elbows. Firm in top line and couplings, also good in stifles and sound hocks with double dewclaws nice croup and tail-set which gives a lovely J and has length. Moving he was balanced and true going away and coming towards, on the side gait showed lovely forward extensions and drive from the rear due to sound muscle tone.  Excellently prepared quality jacket for texture and density and condition DCC One I shall watch with interest now.

 

 

Bitch Post Graduate

Enchanted Giselle De La Porte De Pantin at Barronoaks (Imp Deu) JW SHcm Black Super shape on the stand with sound top-line. Head is feminine with good muzzle strength and depth dentition set square to good underjaw. Good in stop, and eye placements, dark brown eyes with soft expression, skull had width and a slight rounding, super large black nose. Good reach of neck into well laid shoulders and good fitting elbows. Chest has depth and width and moderate spring to rib. Firm couplings and loins. Croup has slight slop which gives lovely tail set and carriage. Well-muscled thighs and sound parallel hocks and double dew claws. She moved effortlessly in unison with handler, with balance and ground covering action. Coat of quality and density Pleased to award her RCC .

 

Bitch Open 

Ger/Int Ch Boondocks Our MS R Steele Black  Dam to DCC and RBCC. Lovely shape and silhouette on the stand. Head has correct skull to muzzle ratios and slight rounding to skull with good ear placements which did show lift and alertness. Muzzle has depth and lovely underjaw teeth are set square and strong. Eye is dark and gentle intelligent expression. Lovely reach of neck into well laid shoulders. Well-fitting elbows and straight well boned front legs. Chest has width and depth with moderate amount of spring, firm in lions and couplings given sound top line. Lovely bend to stifles and neat hocks and double dew claws, well-muscled first and second thighs croup has a slight slope thus giving a super tail set and carriage. Super J tail and of a good length. Movement was so effortless balanced and in total symmetry and unison with handler, flowed round the ring showing forward reach and positive drive from rear. BCC and later BOB. Watching from seats ringside in the group she gave a lovely performance well done.  

Unser Besuch der diesjährigen Crufts ist so unfassbar - dies hat eine eigene Seite verdient. 

Es waren 100 Briards für den Wettbewerb eingeschrieben. 

Die Show begann für uns um 7,30 Uhr mit einem herzlichen Empfang am Ring bei unseren Briardfreunden aus England - und der Tag endete spät 21.00 Uhr am Parkplatz mit müden Hunden und ihren zwei von dem Tag überwältigten Besitzerinnen. 

Morgens hofften wir auf eine gute Präsentation unserer Hunde und alles andere lag in der Hand der Richterin Allyson King aus England. Sie ist Spezialrichterin für die Rasse. 

Was wir abends alles "im Gepäck" hatten - unfassbar!

Consul startete mit der Juniorklasse und wurde auf den 1. Platz gesetzt. Das war ja soweit nicht ganz ungewohnt für uns. Aber dass er dann auch noch Bester Rüde wurde - die Freude war riesig und der Tag war "rund". 

Bella, Consuls Schwester gewann ebenso ihre Klasse von 11 Hündinnen. Wieder ein Grund zur Freude.

Dann war Rosa an der Reihe. 11 Hündinnen waren in ihrer Klasse gemeldet. Und auch Rosa gewinnt ihre Klasse. OMG!

Nun liefen Bella, Rosa mit noch vier weiteren erstplazierten Hündinnen um den Titel Beste Hündin und Reserve Beste Hündin. 

Rosa wurde Beste Hündin und Bella bekam das Reserve. 

Nun mussten Mutter und Sohn das BOB (Best of Breed) unter sich ausmachen.  Unfassbar! Es fiel mir in diesem Moment schwer, mich voll auf Consul zu konzentrieren. Anne lief mit Rosa.

Rosa bekam das BOB!

Ich kam mit zwei Hunden und beide wurden Sieger auf der Crufts. Später sagte man mir, dies hätte bis jetzt nur eine Züchterin im Jahre 1973 geschafft. Zu einer Zeit, als die Meldezahlen der Briards noch sehr gering war. 

Und zu meiner Freude gesellte sich auch noch die Freude der Engländer. Faire Aussteller applaudierten und gratulieren und reichten mir erstmal einen Prosecco. Diese Erfahrung war wunderbar! 

Dann ging es Richtung Ehrenring - Vorbereitung für den Gruppenwettbewerb.  Zutritt nur für Befugte. Ein hermetisch abgeriegelter Bereich. Jeder hatte seinen Platz. Die Hunde waren alle entspannt. Es wurden die offiziellen Fotos geschossen. Ruhig und mit viel Geduld. Man sprach leise miteinander. Der Tierarzt überprüfte nochmals das Gangwerk des Hundes. So will man vermeiden, dass ein humpelnder Hund in den Ehrenring einläuft. Papiere mussten ausgefüllt werden. Angaben zum Hund für die Moderatoren, Erklärungen für die Fernsehsender unterschrieben werden. Channel 4 kam vorbei und drehte den Vorspann für den Gruppenwettbewerb. Alles war bis auf die Minute geplant, vor dem Einlauf gab es letzte Instruktionen. Im Ehrenring waren die Markierungen auf dem Teppich. Ich sah die Kameras. Wie sie über den Ehrenring geschwenkt wurden, damit die Zuschauer das beste Bild sehen. 

Rosa war die ganze Zeit gelassen und hat den ganzen TamTam so souverän mitgemacht. Es schien so, als habe sie es genossen :-) 

Ich habe jede Minute genossen! Es war ein unbeschreibliches Erlebnis. 

Die Crufts ist nicht nur eine Hundeausstellung - die Crufts ist ein Ereignis für jeden Hundeliebhaber. 

Am nächsten Tag besuchte ich mit Anne noch das Schlachtfeld von Hastings. 1066 ist für die meisten in England ein Begriff - ich habe diese Nachhilfestunde in englischer Geschichte genossen und die Hunde durften sich auf dem ehemaligen Schlachtfeld austoben.

Fotos von Anne Webb, Jenny Snelling, Janis Bishop und einigen anderen. Herzlichen Dank für diese tolle Erinnerung an einen einzigartigen Tag.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruth Hohmann