News 2022

26.09.2022

Heute feiert der G-Wurf den 1. Geburtstag. Wir gratulieren herzlich und wissen, dass alle einen herrlichen Tag hatten und verwöhnt wurden.

 

Wir waren in Frankreich auf der Nationale d`Elevage und ich war so kühn und hatte alle vier Hunde gemeldet. Neben dem Prädikat "Zur Zucht "ausgelesen" = empfohlen (das haben Rosa, Feli und Consul schon in den Vorjahren bekommen), werden auch noch weitere Wettbewerbe durchgeführt. Somit hatte ich Rosa für den Wettbewerb Lot de reproducteur gemeldet. Gesucht wurde die beste Zuchthündin. Das heisst die Hündin tritt mit mindestens drei Nachkommen in den Wettbewerb. Und ich hatte auch für die Zuchtgruppe gemeldet. Einmal eine Zuchtgruppe auf der Nationalen zeigen - mehr wollte ich nicht. Guess war für die Jugendklasse gemeldet, Feli in der offenen Klasse, damit sie in den Wettbewerben Lot de reproducteur und Zuchtgruppenwettbewerb starten konnte. Aus dem gleichen Grund ging Consul auch in der Championklasse in den Ring. Und Rosa startete zudem noch in der Veteranenklasse. 

Guess verletzte sich am Vortag der Ausstellung noch an ihrer Pfote und lief das Wochenende nicht lupenrein. Dank dicker Pflaster, einer schwarzen Kindersocke und schwarzen Isolierband konnte sie aber schmerzfrei laufen und nicht jeder bemerkte den Verband und ihr kleines Handicap. So konnte sie zur Beurteilung antreten und am Hüteinstinkttest NHAT teilnehmen. 

Unsere Ergebnissse von Samstag (Hündinnen):

Guess Excellent in der Formwertnote und NHAT bestanden.

Rosa Excellent 1. Platz in der Veteranenklasse und somit Champion de Franc Vetéran. 

Und Rosa gewann mit ihren Kindern Consul, Feli und Guess den Wettbewerb Lot de reproducteur. Ich habe alle vier Hunde alleine gezeigt und die vier ließen mich nicht im Stich, sondern zeigten sich hoch konzentriert und aufmerksam. Und auf möglichen Schabernack haben sie verzichtet. Wenn es drauf ankommt, ist Verlass auf die Truppe ;-). 

Feli erhielt in einer offenen Klasse mit mehr als 20 Hündinnen den dritten Platz. WOUUWWW. Was für ein Tag.

Micha und Benne waren mit Holly auch angereist. Auch Holly erreichte ein Excellent in der Jugendklasse.

 

Am Sonntag erhielt Consul in der Championklasse von 10 Rüden den 3. Platz. Und dann kam am späten Nachmittag der Zuchtgruppen-Wettbewerb. Wir wurden mit dem 4. Platz von 10 Gruppen belohnt. 

Ich habe mich riesig gefreut. 

Mindestens genauso groß war die Freude über Capitans (Vater des H-Wurfes) Performance. Capitan wurde BESTER FAUVER RÜDE und gewann das wichtige CAC. 

Es waren Hunde aus Frankreich, Holland, Belgien, Deutschland, Polen, Slovakei, Tschechien, Österreich, Schweiz, Finnland, Schweden, Dänemark... gemeldet. Es gab viel zu sehen, wir hatten viel Spaß und ich bin stolz auf unsere Erfolge. 

Wir haben unser Wochenende in Frankreich sehr genossen.

Der Termin für 2023 ist schon eingeplant. 

Für die wunderbaren Fotos geht auch diesmal wieder ein RIESEN DANK an Anja Pauer. 

20.08.2022

Honky Tonk Hossy, Guess Ms Steele und Hummel Momo - drei Sauerländer in Sundern Wilde Wiese

20.08.2022

Bevor wir letztes Wochenende ein wunderbares Wochenende in Gernsheim auf der Landesgruppenschau der LG Süd des CFH erlebten, stand das Wochenende davor die Internationale Ausstellung in Oldenburg auf unserem Terminkalender.

Guess wurde an beiden Tagen Jugendsiegerin und am Samstag auch Jugendbeste (Richter Rob Douma/NL).

Feli erreichte samstags den 2. Platz in der Offenen Klasse und am Sonntag gewann sie die Offene Klasse und bekam das Club-CAC. Richter am Sonntag war Erwin Deutscher/D.

 

In Gernsheim trafen wir Giacomo und Golightly, Holly wieder. Und Patou besuchte uns am Sonntag.

 

Unsere Ergebnisse:

 

Jugendklasse Rüden:

Giacomo de la Porte de Pantin

Vorzüglich 3.Platz

Er hat sich sehr vorbildlich im Ring und außerhalb des Ringes verhalten. Ein großes Kompliment an Sylke und Jürgen, die Giacomo zu einen freundlichen und aufgeschlossenen Jungrüden erzogen haben. 

 

Jugendklasse Hündinnen:

Golighlty, Holly de la Porte de Pantin

Vorzüglich 2.Platz, JCH-CHA-Res 

 

Holly ist eine Hündin mit viel Typ und Ausstrahlung und braucht noch etwas Ausstellungserfahrung. Es war ihre erster "Auftritt" im Showring. Obwohl sie einigen Situationen aufgrund eines Vorfalls am Freitag sehr skeptisch gegenüberstand, hat sie alles mitgemacht und sich den Herausforderungen gestellt. Weiter so, meine süße Zuckerpuppe. Micha und Benne unterstützen sie hierbei vorbildlich. 

 

Guess Ms Steele de la Porte de Pantin, JCH-CHA

Vorzüglich 1, Jugendsiegerin und Jugend-BOB

 

Guess erfüllt nun die Bedingungen für den Jugendchampion VDH und Jugendchampion CFH.

 

In der offenen Klasse der Hündinnen erreichte Fleur Felicitas de la Porte de Pantin ein unplatziertes Vorzüglich von 15 Hündinnen.

Im Zuchtgruppenwettbewerb erreichten wir mit Guess, Holly und Feli den 2. Platz. Giacomo war am Sonntag nicht mehr anwesend.

Und Rosa hatte eine riesen Gaudi während der Veteranenpräsentation.

 

Wir danken der LG-Süd für die perfekte Organisation der Schau und Hundeverein Gernsheim für die Gastfreundlichkeit und die perfekte Versorgung über das gesamte Wochenende. Es war wie immer ein Träumchen. 

 

Ein besonderer Dank geht auch an Tine, Alexandra und Anja, die zwei Tage fleißig fotografiert haben und uns die Bilder zur Verfügung stellen. Und Jürgen, dem ich vorallem die Fotos von Guess, Giacomo, Feli und Rosa außerhalb des Ringes verdanke. 

 

01.08.2022

 

Vorwort ;-) 

Dieser Beitrag wäre ohne die wunderbaren Fotos von Anja nicht mal halb so schön, wie er mit den Bilder ist. Daher geht zuerst ein besonderer Dank an Anja Pauer. Ohne ihre Fotos wären die Ausstellungsnews auf dieser Homepage jetzt und in der Vergangenheit um vieles ärmer! DANKE ANJA! 

 

Da wir ja jetzt auch Familienbande zur Pfalz haben - Capitan, der Vater meines H-Wurfes, ist ein Pfälzer - habe ich Guess und Feli auf der CAC-Schau des BCD in Hütschenhausen ausgestellt. Es waren zwei kompetente und unabhängige Spezialrichter aus Frankreich eingeladen. Noch ein Grund mehr, diese Ausstellung zu besuchen. Zudem waren Mirjam mit Capitan und Simone mit Hamilton, also die Väter meines G- und H-Wurfes, ebenfalls angereist und noch so einige nette Briardverrückte. Es versprach ein schönes Wochenende zu werden. Also Wohnwagen packen, Hunde kämmen und los ging es. Das Navi schickte mich auf der Anfahrt durch das Ahrtal und so fuhr ich diesen kleinen Fluss entlang und sah die Folgen der verherrenden Flut aus dem letzten Sommer. Unfassbar, was sich da im letzten Sommer für Tragödien abgespielt haben müssen. Und die Folgen sind noch real und sichtbar.

Und so kam ich mit Demut und diesem Gefühl "Ich bin dankbar, dass es mir rundum so gut geht!" in Hütschenhausen an. 

 

Es war heiß, staubig, anstrengend - aber alles war wunderbar. 

 

Und hier unsere Ergebnisse:

 

Samstags wurden Guess und Feli von Patrick Jacoulot gerichtet.

Am Sonntag stellten wir uns dem Urteil von Francois Teppaz-Misson.

 

Guess Ms Steele de la Porte de Pantin

Jugendklasse Hündinnen schwarz

An beiden Tagen Vorzüglich 1. Platz und Jugendsiegerin, VDH-JCHA

 

Fleur Felicitas de la Porte de Pantin

Championklasse Hündinnen schwarz

An beiden Tagen Vorzüglich 1. Platz, VDH-CHA

 

Hamilton wurde an beiden Tagen Bester VETERAN und Capitan gewann an beiden Tagen die offene Klasse der Rüden fauve und an beiden Tagen das CAC. 

 

Wir haben die zwei Tage in der Pfalz sehr genossen. Es war wunderbar. Eine mit viel Herz organisierte Schau, nette Briardleute und vieles mehr. Danke an alle Beteiligten!

 

Und ich gratuliere meinen "Enkelkind" aus Finnland ganz herzlich zum 1. Geburtstag.

 

BOONDOCK´S READY FOR THE RED CARPET

 

ist eine Tocher von 

CIE Multi CH Edelweiss de la Porte de Pantin

27.07.2022

Die Welpen sind ausgezogen, das Haus und der Garten nehmen wird "Normalzustand" an. 

Wir bleiben in den Ferien zu Hause, werkeln hier rum und genießen die gemeinsame Zeit.

 

13.06.2022

Der Meldeschluß der Clubschau nahte und ich überlegte, welchen Hund nehme ich mit. Marga war mit Romi hier, damit meine Welpen optimal versorgt sind. Ich schaute auf Romi und fragte Marga: "Darf ich Romi melden und mit zur Clubschau nehmen? "Natürlich!".

So fuhr ich mit Consul (Championklasse) Romi (Offene Klasse) und Guess (Jüngstenklasse) zur Clubschau nach Hildesheim. Ich musste dahin, um die schweren Wanderpokale abzugeben. 

Consul gefiel dem Richter nicht so gut. Er ging davon aus, dass dieser Hund mal irgendwann auf irgendwelchen Ausstellungen durch Glück vier Anwartschaften erlangt hat und deshalb in der Championklasse startet. An seinen Gedanken lies er mich und die Ringsekretärin teilhaben. Ich habe den Richter nicht aufgeklärt. Seine Meinung muss nicht meine Meinung und die Meinung vieler anderer Richter sein! 

So bekam Consul ein V-- mit dem 3. Platz von drei Meldungen.

Und mit Romi, einer sehr ausstellungsunerfahrenen Hündin, musste ich dann nochmal zum gleichen Richter.

Und Romi war so voller Vertrauen mir gegenüber, es war eine wahre Wonne mit ihr durch den Ring zu laufen. Wir wurden mit dem V 3 von 15 gemeldeten Hunden belohnt.

Guessi überzeugte bei einer anderen Richterin in der Jüngstenklasse und wurde Bester Jüngstenhund der Clubschau. Und außerhalb des Ringes trafen wir viele nette Bekannte und hatten einen super Tag. Erst um 21.00 Uhr machte ich mich auf den Heimweg nach einem wunderbaren Tag.

 

Ein bitterer Wermutstropfen bleibt. So musste ich erkennen, dass ein Hund aus meiner Zucht, den ich in einen drei Hundehaushalt verkauft habe, nun im einem 8-Hundehaushalt lebt. Ein Gedanke, der nicht leicht zu ertragen ist. Befürchte ich doch, dass der Hund nicht täglich seine große Runde Auslauf bekommt und der Familienanschluß auch zusammengeschrumpft ist und der Hund einiges an Tageszeit in einer Box verbringt. Deshalb bin ich froh, dass alle Welpen des aktuellen Wurfes als Familienhunde in ihre neuen Familien ziehen und das maximal als Zweithund. 

Ein besonderer Dank geht an Anja für ihre wunderschönen Fotos und das leckere Essen von Svenja und das gemütliche Zusammensein in dem Kreis der Familie! DANKE! 

03.05.2022

Ich habe kaum Fotos von Guess. Nie war das Wetter geeignet oder es fehlte  an Gelegenheiten. Aber heute gab es kein Entrinnen ;-) 

Außerdem haben wir Bilder von ihrem Bruder Giacomo bekommen. Ganz lieben Dank dafür, Sylke und Jürgen. 

01. 05 2022

In der monatlich erscheinenden Zeitschrift des VDH "Unser Rassehund" ist in diesem Monat der Briard das Rasse des Monats mit einem gelungenen Rasseportrait vertreten.

 

https://www.vdh.de/rasse-des-monats/rasse-des-monats-berger-de-brie/

 

 

Consul ist nun auch Champion de France conformitè au standard.

 

Ich freue mich riesig.

 

25. April 2022

FCI-EURODOG und CHAMPIONAT de FRANCE in Paris

Und wir waren auch da: ich und meine DIY-Truppe: selbstgezüchtet, selbst ausgesucht, selbst erzogen und selbst vorgeführt. 

 

FCI Eurodogshow Paris 2022

 

Richter: Christian Karcher/Frankreich
Ecco Mr C Steele de la Porte de Pantin
Exc 1 (offene Klasse), CAC, CACIB, European Winner und BOB

 

Fleur Felicitas de la Porte de Pantin
Exc 2 (offene Klasse) Res-CAC

 

Guess Ms Steele de la Porte de Pantin
Très Prometteur 1 (Jüngstenklasse) und Meilleur Puppy

 

Championat de France 2022
Richter: Francois Teppaz Misson/Frankreich

 

Ecco Mr C Steele de la Porte de Pantin
Exc 1 (offene Klasse), CAC

 

Fleur Felicitas de la Porte de Pantin
Exc 2 (offene Klasse) Res-CAC

 

Guess Ms Steele de la Porte de Pantin
Très Prometteur 1 (Jüngstenklasse) und Meilleur Puppy

 

Und Ourasie du Val de L`Auguis (eine Tochter von Remington) wurde FCI-EUROPEAN WINNER. 

18. April 

An Ostern ist seit mehreren Jahren immer die Teilnahme am Briardtraining in Belgien geplant. Die letzten beiden Jahre konnte das Training nicht durchgeführt werden. Dieses Jahr war ich mit Guess an beiden Tagen da. 

13. April

Die Vorbereitung laufen an. Feli ist tragend und Mitte Mai landet unser H-Wurf. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Februar 2022

Die Suche nach einem passenden Rüden für Feli läuft auf Hochtouren. Wenn alles nach Plan verläuft, wird Feli im April läufig. 

 

 

Feli auf der Bundessiegerschau 2021
Guess und Giacomo
Druckversion | Sitemap
© Ruth Hohmann